Alfons Pillach: Expander

Schlagwörter

, , , , , , ,

Expander

© Alfons Pillach

Er zog athletisch am Expander
und dehnte ihn weit auseinander.
Er fand die Übung einfach toll,
weil ihm dabei der Bizeps schwoll.
Er machte das schon jahrelang,
dann knallte ein Expanderstrang
ihm wuchtig auf die Oberlippe.
Sie schwoll ihm an, und seine Kippe,
die im Begriff er war zu rauchen,
war leider nicht mehr zu gebrauchen.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Tipp: Reisegedichte von Alfons Pillach

eBook Alfons Pillach Reisegedichte
Alfons Pillach
Reisegedichte
eBook Amazon Kindle

Alfons Pillachs Reisegedichte führen zu allen Kontinenten, nach Nord und Süd, nach Ost und West, nach Nah und Fern. Sie vermitteln Gesehenes und selbst Erfahrenes und sie reflektieren Fernweh und Heimat.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Expander, Gorilla, Video

Alfons Pillach: Formel 1

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Auto Kleinwagen Luxuslimousine

Kleinwagen

Formel 1

© Alfons Pillach

Formel 1, Motoren brausen,
und die schnellen Autos sausen
auf riskante Weise
immerzu im Kreise.
Formel 1, im Cockpit schwitzen
die Piloten, die da flitzen.
Reifen werden strapaziert
und die Technik drangsaliert.
Wow! Ferrari, Red Bull, Sauber
zeigen ihren Rennstall-Zauber.

Doch die Fliehkraft fährt stets mit
bei dem flotten Asphalt-Ritt.
Diese Kraft ist physikalisch
und sie wirkt oft bestialisch,
weil sie eben dazu führt,
dass der Fahrer sie dann spürt,
wenn er um die Kurve biegt
und dieselbe nicht mehr kriegt.
Dann gibt’s oft verbognes Blech,
denn der Fahrer fuhr zu frech.
Aus! Vorbei! Statt „Großer Preis“
war das Rennen „Großer Scheiß“.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Tipp: Reisegedichte von Alfons Pillach

eBook Alfons Pillach Reisegedichte
Alfons Pillach
Reisegedichte
eBook Amazon Kindle

Alfons Pillachs Reisegedichte führen zu allen Kontinenten, nach Nord und Süd, nach Ost und West, nach Nah und Fern. Sie vermitteln Gesehenes und selbst Erfahrenes und sie reflektieren Fernweh und Heimat.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Auto, Autorennen, Formel 1, Rennwagen, Rennfahrer

Alfons Pillach: Jung und Alt

Schlagwörter

, , , , , ,

Made in Germany

Made in Germany

Jung und Alt

© Alfons Pillach

Die Jugend ist es, die laut lärmt,
und sie marschiert noch zackig;
wer jung durch späte Nächte schwärmt,
trägt seinen Po noch knackig.

Im Alter wird der Mensch dann still,
erfahren und gescheiter,
und weil es die Natur so will,
wird mancher Hintern breiter.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Tipp: Reisegedichte von Alfons Pillach

eBook Alfons Pillach Reisegedichte
Alfons Pillach
Reisegedichte
eBook Amazon Kindle

Alfons Pillachs Reisegedichte führen zu allen Kontinenten, nach Nord und Süd, nach Ost und West, nach Nah und Fern. Sie vermitteln Gesehenes und selbst Erfahrenes und sie reflektieren Fernweh und Heimat.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Jugend, Alter, Arschgeweih

Alfons Pillach: Das Fräulein Mai-Lin Li

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Ganz tolle Musik machen die!

Ganz tolle Musik machen die!

Das Fräulein Mai-Lin Li

© Alfons Pillach

Aus dem Volk der Irokesen
zogen Krieger in die Schlacht
und sie stießen auf Chinesen,
wollten kämpfen um die Macht.

Großer Häuptling „Adlerfeder“
griff nicht an und sagte: “Hau!
Wir euch schonen, dafür jeder
von uns kriegt Chinesenfrau!“

Schnappten sich die jungen Dinger,
doch das Fräulein Mai-Lin Li
zeigte nur den Stinkefinger
und verschwand in der Prairie.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Tipp: Reisegedichte von Alfons Pillach

eBook Alfons Pillach Reisegedichte
Alfons Pillach
Reisegedichte
eBook Amazon Kindle

Alfons Pillachs Reisegedichte führen zu allen Kontinenten, nach Nord und Süd, nach Ost und West, nach Nah und Fern. Sie vermitteln Gesehenes und selbst Erfahrenes und sie reflektieren Fernweh und Heimat.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Indianer, Irokesen, Häuptling, Chinesen

Alfons Pillach: Heidelbeeren

Schlagwörter

, , , , , , ,

Himbeere

Himbeere

Heidelbeeren

© Alfons Pillach

Früher ging er mit der Oma
in den Wald, denn das Aroma
von dem duftend frischen Moos
lies ihn schon als Kind nicht los.
Oma sah ihn dann beim Bücken
reife Heidelbeeren pflücken.
Gerne aß er sie, und bläulich
war sein Zünglein dann. Abscheulich!

Oma zeigte er die Zunge,
denn er war ein schlimmer Junge.
Ist um sie herumgetänzelt,
hat sein Omalein gehänselt:
„Oma, schau, mein blauer Lappen,
wenn du schnell bist, kannst ihn schnappen.“
Oma hat sich oft empört,
weil sich so was nicht gehört.
Einmal haute sie ihm voll
auf die Zunge, dass sie schwoll.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Eine Empfehlung für Tierfreunde und Gedichtefreunde

eBook Tiergedichte und Tierfotos
Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle

Mit Humor und Wortwitz führen Alfons Pillachs Gedichte kreuz und quer durch die Tierwelt und halten uns Menschen einen Spiegel vor die Augen. Zahlreiche Tierfotos machen das eBook auch zu einem optischen Genuss.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Heidelbeeren, Kindergedicht, Oma

Alfons Pillach: Muttertagsgedicht einer naiven Göre

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

lustige Tierbilder Wildschwein Frischlinge

Wildschwein Frischlinge

Muttertagsgedicht einer naiven Göre

© Alfons Pillach

Mutti, heut ist Muttertag,
und weil ich dich so sehr mag,
schreibe ich dir ein Gedicht,
bitte sag es Papa nicht,
der wird nämlich eifersüchtig,
und ich kenne ihn nur flüchtig.

Mutti, ich bin noch sehr klein
und will auch mal Mama sein.
Ich will mindestens zwölf Kinder,
ein paar Schweine und fünf Rinder.
Ich will einen lieben Mann,
der für mich gut sorgen kann.

Bringt mein Mann mir dann kein Glück,
komme ich zu dir zurück,
schenke dir dann meine Kinder,
außerdem auch die fünf Rinder.
Doch die Schweine kriegt der Paps,
denn er liebt statt dich den Schnaps.

Immer wenn er Schnäpse trinkt,
riech ich, dass er schweinisch stinkt.
Nein, das ist nichts mit Papa,
und das weißt du auch, Mama!
Wenn ich mir’s mal leisten kann,
kauf ich dir `nen neuen Mann,
einen, der nicht Schnäpse trinkt
und danach so schweinisch stinkt.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Eine Empfehlung für Tierfreunde und Gedichtefreunde

eBook Tiergedichte und Tierfotos
Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle

Mit Humor und Wortwitz führen Alfons Pillachs Gedichte kreuz und quer durch die Tierwelt und halten uns Menschen einen Spiegel vor die Augen. Zahlreiche Tierfotos machen das eBook auch zu einem optischen Genuss.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Tiere, lustiges Tiergedicht, Schweine, Muttertag, Muttertagsgedicht, Mutter, Vater

Alfons Pillach: Beim Dressurreiten

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Tiere Tierfotos Pferd

Pferd

Beim Dressurreiten

© Alfons Pillach

Er saß auf seines Pferdes Rücken
und hoffte, alles würde glücken.
Sein Pferd empfand wohl, anatomisch,
die ganze Nummer etwas komisch.
Es stakste so bizarr und seitlich
und machte alles ziemlich leidlich.
Die Beine wirkten etwas steif,
dann hob es seinen edlen Schweif.
Es drückte, und des Pferdes Meinung
kam wohlgeformt dann in Erscheinung.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Eine Empfehlung für Tierfreunde und Gedichtefreunde

eBook Tiergedichte und Tierfotos
Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle

Mit Humor und Wortwitz führen Alfons Pillachs Gedichte kreuz und quer durch die Tierwelt und halten uns Menschen einen Spiegel vor die Augen. Zahlreiche Tierfotos machen das eBook auch zu einem optischen Genuss.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Tiere, lustiges Tiergedicht, Pferd, Pferdegedicht, Dressurreiten

Alfons Pillach: Schneewittchen

Schlagwörter

, , , , , ,

Schneewittchen and Friends Gartenzwerge

Schneewittchen and Friends

Schneewittchen

© Alfons Pillach

Schneewittchen stand am Märchenwald
und blickte auf die Berge,
sie rief: „Ja, kommt ihr endlich bald,
ihr unverschämten Zwerge!
Bequemt euch alle her zu mir!
Wollt ihr hier überwintern?
Wenn ich gleich die Geduld verlier’,
dann gibt’s was auf den Hintern!“

Der Oberzwerg hieß Samuel,
sein Vize war der Jürgen,
er stritt sich oft mit Manuel
und wollte ihn erwürgen.

Schneewittchen hasste jeden Streit,
und es gab furchtbar Schimpfe,
sie sprach: „Ich hasse euren Neid,
ihr kleinen, bösen Pimpfe!
Hört auf mit dieser Sauerei
und kommt aus euren Winkeln!“
Da rannten alle sie herbei,
doch Jürgen war beim Pinkeln.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Eine Empfehlung für Tierfreunde und Gedichtefreunde

eBook Tiergedichte und Tierfotos
Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle

Mit Humor und Wortwitz führen Alfons Pillachs Gedichte kreuz und quer durch die Tierwelt und halten uns Menschen einen Spiegel vor die Augen. Zahlreiche Tierfotos machen das eBook auch zu einem optischen Genuss.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Schneewittchen, Zwerge,

Alfons Pillach: Kleiner Adler Winnetou

Schlagwörter

, , , , , , ,

Kleiner Adler Winnetou

© Alfons Pillach

Der kleine Adler Winnetou
sah Mama oft beim Jagen zu.
Sie brachte ihm so vieles bei,
auch manche Adlerschweinerei:
Zum Beispiel, wie man Därme züllt
und schrecklich durch die Gegend brüllt.
Sie predigte mit gleicher Leier:
„Hör, Winnetou, wir sind nicht Geier;
wir fressen nie und niemals Aas,
ich sage dir das nicht aus Spaß.“

Die Mama hat ihn mal gefragt:
„Wann gehste endlich mal auf Jagd?“
Schwupps, plünderte er Hasennester
und fraß auch seine kleine Schwester.
Die Mama schimpfte: „Sag mal,spinnste!“,
aber Winnetou, der grinste.
Da war’s vorbei mit Mutterliebe,
und er bekam von Mama Hiebe;
so sehr, dass alle Federn flogen,
vor Schmerzen hat er sich gebogen,
er hat geheult und hat gerotzt
und hat die Schwester ausgekotzt.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

***

Eine Empfehlung für Tierfreunde und Gedichtefreunde

eBook Tiergedichte und Tierfotos
Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle

Mit Humor und Wortwitz führen Alfons Pillachs Gedichte kreuz und quer durch die Tierwelt und halten uns Menschen einen Spiegel vor die Augen. Zahlreiche Tierfotos machen das eBook auch zu einem optischen Genuss.

***

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Adler, Winnetou, lustiges Tiergedicht,

Alfons Pillach: Kannibalenfest

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Kannibalenfest

© Alfons Pillach

Der Häuptling sprach zu seinem Stamm:
„Heute machen wir tamtam.
Lasst uns alle kräftig feiern,
kommt, wir fressen einen Bayern.“
„Aber einen mit ner Wampe!“
rief ne Kannibalenschlampe.
Bald schon war der arme Tropf
in dem riesengroßen Topf.

Dann erhitzten sie das Wasser,
und der Bayer wurde blasser.
„Hilfe!“ schrie der Bajuware,
„ihr versengt mir doch die Haare.
Fresst doch lieber einen Preißen,
denn den könnt ihr leichter beißen.
Der trägt keine Lederhose
und schmeckt besser ohne Soße.“

Also haben sie besessen
einen Preußen aufgefressen.
Mancher Magen war verdorben,
der Häuptling ist daran gestorben.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

eBook Tiergedichte und Tierfotos
Alfons Pillach und Ronald Henss
Tierisch gut!
Gedichte und Fotos
eBook Amazon Kindle

*

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

*

Stichwörter:
Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Humor, witziges Gedicht, Kannibalen, Häuptling

Alfons Pillach: Deutschland – Argentinien

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

WM-Finale 2014
Deutschland – Argentinien 1 : 0

© Alfons Pillach

Endlich hat nun schwarz-rot-gold
den Pokal aus Gold geholt.
Deutschland siegte im Finale,
großer Kampf galt dem Pokale,
aber erst ganz kurz vor Schluss
da erlöste Götzes Schuss
alle deutschen Fußballherzen;

Argentinien spürte Schmerzen.
Götzes Tor erlöste Schland,
großer Jubel ging durchs Land,
schließlich war der Tag historisch,
und der Fußballfan euphorisch.

Selbst die Engelein hoch droben
hörte man vor Freude toben.
Später, bei der Siegerehrung,
gab’s fürs Team noch Glücksvermehrung:

Mutti war so sehr entzückt,
hat die Spieler fest gedrückt,
und die fühlten sich geehrt,
keiner hat sich da gewehrt.

Für vier Jahre hält nun Schland
den Pokal in seiner Hand.
Wer den Goldpokal dann kriegt?
Ob dann Deutschland wieder siegt?

Spielt dann Deutschland wieder flott
um die Gunst vom Fußballgott?
Eines tu ich jetzt schon kund:
Denkt daran: „Der Ball ist rund“.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

*

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

*

Stichwörter:

Fußball, WM, Weltmeisterschaft, Deutschland, Argentinien, Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Fußballgedicht, Finale, WM-Finale, Weltmeister, Götze, Tor, Ball, Fußball-Weltmeister

Alfons Pillach: Deutschland – Brasilien

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Brasilien – Deutschland   1 : 7

© Alfons Pillach

Ach, Brasilien, deine Tränen
möchte ich hier nicht erwähnen.
Du erlebtest ein Debakel,
Deutschland aber ein Mirakel,
denn die deutschen Fußballkrieger
zeigten sich als Überflieger.
Sieben Tore: Das war faktisch
irgendwie schon sehr galaktisch
dort in Belo Horizonte,
wo das Team brillieren konnte.

Sieben Tore: Welch ein Hammer!
Für Brasilien war’s ein Jammer.
Sieben fabelhafte Treffer:
Das war deutscher Fußballpfeffer.
Ein Ergebnis mit viel Glorie,
guter Stoff für die Historie.
Das war Fußball-Tuttifrutti.

Zum Finale kommt die Mutti
wieder aus dem deutschen Land
und ist außer Rand und Band,
falls das Team zum vierten Mal
holt für Deutschland den Pokal.
Dieses wollen wir doch hoffen,
doch das Ende ist noch offen.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

*

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

*

Stichwörter:

Fußball, WM, Weltmeisterschaft, Deutschland, Brasilien, Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Fußballgedicht, 7:1, Halbfinale

Alfons Pillach: Deutschland – Portugal

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

WM 2014 Auto Deutschlandflagge

WM 2014

Deutschland – Portugal (4 : 0)

© Alfons Pillach

Wieder war der Spieler Müller
auf dem Platz der große Knüller.
Dreimal schoss er cool das Leder
in das Netz, auch den Elfmeter.
Deutschland, kollektiv beglückt,
war von seinem Team entzückt.
Starke Pässe, geile Flanken
ließen Portugal so wanken,
dass sogar sein Superstar
ohne Glanz und Gloria war.

Deutschlands allererste Frau,
unsre Mutti, sah genau
– auf der Ehrengastempore –
jenen Zauber deutscher Tore.
Auch die Stimmung war titanisch
und so richtig brasilianisch.
Ist der Fußballgott uns hold,
dann träumt Deutschland schwarz-rot-gold.
Glück und Fußball sind als Pärchen,
Deutschlands neues Sommermärchen.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

*

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

*

Stichwörter:

Fotos, Bilder, Fußball, WM, Weltmeisterschaft, Deutschland, Portugal, Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Fußballgedicht, Thomas Müller

Alfons Pillach: Deutschland – Portugal

Schlagwörter

, , , , , , ,

Fußball - Ronaldo

Ronaldo

Deutschland – Portugal

© Alfons Pillach

Bald schon geht es endlich los,
die Erwartungen sind groß.
Wer ist dieses Mal der Sieger?
Wer der große Überflieger?
Bei wem geht es in die Hose?
Bei Ronaldo oder Klose?
Fliegt der ewig runde Ball
gegen Gegner Portugal
mit – für Deutschland – gutem Drall?

Jedenfalls wird’s ein Erlebnis,
noch kennt keiner das Ergebnis.
Fällt fürs deutsche Land ein Tor,
tobt der Public-Viewing-Chor.
Mit dem Fähnchen wird gewunken,
außer man ist zu betrunken.
Leicht geht’s bei der fünften Dose
Bier dann in die eigne Hose.

*

Hier finden Sie noch viel mehr → Gedichte von Alfons Pillach

*

Wenn Sie möchten, besuchen Sie doch mal → Ronalds Bilderbuch auf Facebook.

*

Stichwörter:

Fotos, Bilder, Fußball, Ronaldo, WM, Weltmeisterschaft, Deutschland, Portugal, Gedicht, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Fußballgedicht, Brasilien

Alfons Pillach: Auf der Leiter

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Apfel mit Wespe

Apfel mit Wespe

Auf der Leiter

© Alfons Pillach

Er stand im Garten auf der Leiter,
die Sonne schien, der Tag war heiter,
er wollte Äpfel haben.

Er träumte schon von Apfelmus,
da traf ihn ein sehr weicher Gruß
von einem frechen Raben.

Mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Das könnte Sie auch interessieren:

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Gärtner, Garten, Apfel, Leiter, Rabe

*

Hunderte Kurzgeschichten und Gedichte online lesen

*

Alfons Pillach: Zwei verknallte Gummibärchen

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Zwei verknallte Gummibärchen

© Alfons Pillach

Zwei Gummibärchen wollten knutschen
und leidenschaftlich sich belutschen.
Sie klebten aneinander fest,
weil Liebe halt nicht locker lässt.
Da wurden sie von einem Jungen
als leckres Liebespaar verschlungen.
So endete das kurze Märchen
von zwei verknallten Gummibärchen

Mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Das könnte Sie auch interessieren:

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Gummibärchen, Gummibärchengedicht, Liebesgedicht, Liebe

*

Hunderte Kurzgeschichten und Gedichte online lesen

*

Alfons Pillach: Buschwindröschen

Schlagwörter

, , , , , ,

Fotos - Bilder - Blumen - Blüten - Blumenfotos - Busch-Windröschen

Busch-Windröschen

Begegnung zwischen Heuschrecke und Buschwindröschen

© Alfons Pillach

„Buschwindröschen, Buschwindröschen,
trägst ein weißes Unterhöschen,
einen Blütenschlüpfer“,
sprach im Gras der Hüpfer,
als er in das Blümchen krachte
und das Kompliment noch machte:
„Kleine weiße Hexi,
du bist wirklich sexy!“
Hauchte fein das Buschwindröschen:
„Das ist doch mein Windelhöschen!“

mehr → Gedichte von Alfons Pillach

Das könnte Sie auch interessieren:
Ronalds Bilderbuch auf Facebook
Literaturforum – Kurzgeschichten, Erzählungen, Romane, Gedichte – Forum für Leser und Autoren
Frühlingsgedichte-Blog

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Buschwindröschen, Heuschrecke

*

Hunderte Kurzgeschichten und Gedichte online lesen

Alfons Pillach: Wilder Westen

Schlagwörter

, , , , , ,

Wilder Westen

© Alfons Pillach

Stolz ritt ein Cowboy nach Dodge City
und traf dort im Saloon Miss Kitty.
Er hat mit ihr ganz ungeniert
am Tresen keck herumpoussiert,
hat sie geküsst und abgeknutscht
und ihr die Wange abgelutscht.

Die Kitty hatte einen Mann,
der sah sich das nicht lange an.
Er hat getobt und sich ereifert
und wie ein wilder Stier gegeifert.
Ihr Mann war nicht sehr gern der Dumme
und holte deshalb seine Wumme.
Vor dem Saloon gab’s dann ganz schnell
aus Eifersucht ein Schießduell.

Der Mann von Kitty hat geschielt
und hat deshalb zu tief gezielt.
Er schoss und traf in voller Rage
des Cowboys untere Etage.
Und der verließ dann als Eunuch
die Stadt mit einem lauten Fluch.

mehr → Gedichte von Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Wilder Westen, Cowboy

*

Hunderte Kurzgeschichten und Gedichte online lesen

Alfons Pillach: Fragen an den Himmel

Schlagwörter

, , , , , , ,

Fragen an den Himmel
© Alfons Pillach

Was ist denn so im Himmel los,
falls ich dort einmal lande?
Legt man die Hände in den Schoß?
Trifft man dort auch Bekannte?

Was tut man dort den ganzen Tag?
Singt man nur Hosianna?
Gibt’s dort, was ich halt gar nicht mag,
kein Bier und nur noch Manna?

Gibt es im Himmel auch Likör?
Hört man nur fromme Worte?
Nur Manna? – bitte nicht! – ich schwör’
gelegentlich auf Torte.

Muss man dort ständig Harfenklang
und Langeweil’ ertragen?
Ich hätte, glaub’ ich, stundenlang
noch an den Himmel Fragen.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Himmel, Manna, Hosianna

Alfons Pillach: Von einem Schneemann und seiner Frau

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Fotos - Tiere - Tierfotos - Trampeltier

Trampeltier

Von einem Schneemann und seiner Frau
© Alfons Pillach

Ein Schneemann klagte seiner Frau:
„Das Wetter hier ist viel zu lau!
Sieh doch, wie ich hier tropfe,
vom Fuße bis zum Kopfe!“

Die Schneefrau sprach: “Mein Hintern
kann hier nicht überwintern.
Ich weiß nicht, wer den Frost uns klaut;
schau‘ doch, wie mein Gesäß mir taut!
Komm’, fliegen wir zum kalten Pol,
dann fühlen wir uns wieder wohl.
Frau Holle, unsre gute Fee,
beschenkt uns dort mit Eis und Schnee.“

Sie flogen voller Freude fort,
doch leider an den falschen Ort.
So geht es, wenn man Reisen bucht
und nicht zuerst im Atlas sucht:
Sie landeten in heißer Wüste,
wo ein Kamel die zwei begrüßte.
Nun standen dort, im Wüstensand,
zwei Schneeleute aus deutschem Land.
Er schmolz zu Schneematschgrütze
und sie zur warmen Pfütze.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Schnee, Schneemann, Winter, Wetter, Wüste, Kamel, Trampeltier, Schneefrau

Alfons Pillach: Wenn der Aschermittwoch kommt

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Fotos - Tierfotos - Gecko

Gecko

Wenn der Aschermittwoch kommt
© Alfons Pillach

In der Faschingsdienstagnacht
wird bis zwölf Uhr durchgemacht,
und du gibst dich ziemlich locker
an der Bar auf deinem Hocker.
Du besäufst dich mit Prosecco
und glotzt blöder als ein Gecko.

Neben dir der Frauenpo,
der entlockt dir ein ‚Oho!’;
und du flirtest mit Genuss
bis zu einem Zungenkuss.
Ihr Parfüm, das dich umnebelt,
hat das Hirn dir ausgehebelt,
und du merkst in deinem Suff
nicht den Transvestitenbluff.

Du ergötzt dich an den Weibern,
ihren messerscharfen Leibern.
Kurz vor zwölf, um Mitternacht,
wird noch einmal aufgekracht,
aber dann bemerkst du prompt,
dass der Aschermittwoch kommt.
Deiner Laune geht’s nun mieser:
Bald bist du der alte Spießer!

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, witziges Gedicht, Aschermittwoch, Fastnacht, Fasching, Karneval, Gecko, Transvestiten

Alfons Pillach: Vier Engelein

Schlagwörter

, , , , , , ,

Fotos - Bilder - Engel-Kitsch

Engel-Kitsch

Vier Engelein
© Alfons Pillach

Ich schlief erst früh am Morgen ein
und träumte von vier Engelein.
Zwei zu meiner Linken,
die sah ich Schnäpse trinken,
zwei zu meiner Rechten,
das waren keine echten.

Sie haben mich so sehr geplagt,
ich hab’ sie wütend fortgejagt.
Sie flüchteten im Dauerlauf,
der Teufel nahm sie bei sich auf.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Engel, witziges Gedicht, Teufel, Schnaps

Alfons Pillach: Röter als das Abendrot

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Fotos - Bilder - Sonnenbad

Sonnenbad

Röter als das Abendrot
© Alfons Pillach

Es liegen Menschen dort am Strand,
die einen sind schon sehr verbrannt,
die andern sonnen sich nur mäßig,
die sind noch käsig.

Der Sonnenstrahl kennt keine Gnade
bei viel zu langem Sonnenbade,
denn ein verbrannter Idiot
ist röter als das Abendrot.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Abendrot, witziges Gedicht, Sonnenbrand, Sonnenbad, Sonne, Strand

Alfons Pillach: Teufelsspiel

Schlagwörter

, , , , , , ,

Teufelsspiel
© Alfons Pillach

Der Teufel hat mit mir gespielt,
er wollte meine Seele,
er hat direkt auf mich gezielt
und schoss auf meine Kehle.

Die Kugel ist dort abgeprallt
und flog auf seine Fresse,
fast zahnlos hat er dann gelallt,
dass er mich nie vergesse.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Teufelsspiel, witziges Gedicht, Teufel, Seele

Alfons Pillach: Der Bodybuilder

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Fotos - Tiere - Tierfotos - Affen - Flachlandgorilla

Flachlandgorilla

Der Bodybuilder
© Alfons Pillach

Er trainiert sehr vehement
und ernährt sich konsequent,
er, der die Erfüllung findet,
wenn im Studio er sich schindet.

Mal belächelt, mal beneidet,
er durchs Fitnessstudio schreitet.
Er berauscht sich an Gewichten,
die ihr Werk an ihm verrichten.

Sieht er, wie sein Bizeps schwillt,
ist die Eitelkeit gestillt.
Muskelmasse ist sein Lohn,
Dank sei dem Testosteron.

Wie er unter Lasten stöhnt,
heimlich Schwächlinge verhöhnt,
und mit Blutdruck, fast zweihundert,
sich im Spiegel selbst bewundert.

Wie er presst, mit Druck im Kopf,
wie sein Hals wird fast zum Kropf.
Doch dem Hirn ist nichts passiert,
denn er hat sich’s wegtrainiert.

mehr von → Alfons Pillach

***
Stichwörter:
Gedichte, Humor, lustiges Gedicht, Alfons Pillach, Bodybuilding, Bodybuilder, Fitness, Fitnessstudio, Testosteron, Eitelkeit, Angeber, witziges Gedicht, Fotos, Bilder, Affe, Gorilla